A TRIBUTE TO THE WORLD'S BEST MUSICIANS OF ELECTRONIC MUSIC

Get Adobe Flash player
JEAN MICHEL JARRE
  • Geboren am 24.08.1948 in Lyon (Frankreich), Vater Maurice Jarre komponierte zahreiche Filmmusiken in Hollywood (z.B. für Filme wie "Doktor Schiwago", Der Club der toten Dichter, Lawrence von Arabien u.m.)
  • Das im Dezember 1976 veröffentliche Album "OXYGEN" (dt. Sauerstoff) wurde weltweit über 12 Millionen mal verkauft und brachte Jarre somit den internationalen Durchbruch. Sein 1978 veröffentlichtes Album "EQINOXE" (dt. Tag- und Nacht-Gleiche) wurde ebenfalls ein großer Erfolg.
  • Im Jahr 1981, nach dem Tode Mao Zedung, trat Jarre als erster westlicher Künstler mit fünf Konzerten in der Volksrepublik China auf. Davon zwei Konzerte in Pekin und drei in Shanghai.
  • Jean Michel Jarre verkaufte im Laufe seiner Karriere über 80 Millionen Tonträger und gehört somit zu den erfolgreichsten Künstlern und Komponisten der elektronischen Musik.
  • Seine Konzerte sind Mega-Events mit aufwendigen Multi-Media-Produktionen. Im September 1997 erreichte er in Moskau vor der Moskauer Staatsuniversität einen Besucherrecord mit über 3,5 Millionen Zuschauern.
  • "ELECTRONICA" - The Time Machine heißt sein aktuelles Projekt. Jean Michel produzierte in den letzten 4 Jahren mit namenhaften, internationalen Musikern aus 5 Generationen.

    Zitat Jarre: "Ich wollte eine Geschichte der elektronischen Musik und ihres Vermächtnisses aus meiner ganz eigenen Perspektive und Erfahrung erzählen, von meinen eigenen Anfängen bis heute"





ELECTRONICA The Time Machine - Erscheinung Teil 1 Oktober 2015, Teil 2 im Frühjahr 2016